Zum Hauptinhalt springen

Abgeführt und ausgezogen: Polizeieinsatz wird überprüft

Bei Protesten am Rande der Miss Schweiz Wahl wurden auch Minderjährige von der Polizei abgeführt. Der Einsatz wird nun von der Justiz geprüft.

Am 11. Oktober wurde auf dem Berner Bundesplatz die Miss-Schweiz-Wahl durchgeführt-
Am 11. Oktober wurde auf dem Berner Bundesplatz die Miss-Schweiz-Wahl durchgeführt-
Auch knapp zwei Monate nach der Miss-Schweiz-Wahl sind die Umstände des Polizeieinsatzes gegen die Teilnehmer einer Protestaktion weitgehend ungeklärt.
Auch knapp zwei Monate nach der Miss-Schweiz-Wahl sind die Umstände des Polizeieinsatzes gegen die Teilnehmer einer Protestaktion weitgehend ungeklärt.
zvg
Die Demonstranten mischten sich an der Wahlnacht unter die Zaungäste, welche die Live-Show via Public-Viewing vor dem roten Teppich verfolgten (11. Oktober 2014).
Die Demonstranten mischten sich an der Wahlnacht unter die Zaungäste, welche die Live-Show via Public-Viewing vor dem roten Teppich verfolgten (11. Oktober 2014).
Martin Bürki
1 / 4

Am vergangenen Samstag wurde auf dem Bundesplatz die neue Miss Schweiz gewählt. Während drinnen die Show stattfand, wurde diese draussen von Aktivisten heftig kritisiert. Auf Transparenten bezeichneten sie den Event als «sexistische Kotzescheisse» und demonstrierten gegen die «Zurschaustellung von Frauen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.