Zwei Motorradfahrer tödlich verunfallt

Boltigen / Innertkirchen

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei Boltigen ums Leben gekommen, als er frontal in ein entgegenkommendes Wohnmobil prallte. Ein weiterer Motorradfahrer verunglückte in Guttannen.

Ein Motorradfahrer kam bei Boltigen ums Leben, als er in ein entgegenkommendes Wohnmobil prallte. Er starb noch auf der Unfallstelle. Wie die Kantonspolizei Bern und das zuständige Untersuchungsrichteramt mitteilten, war die Unfallursache zunächst unklar. Im Wohnmobil wurde niemand verletzt.

In Guttannen ereignete sich gegen 13.00 Uhr ein weiterer Unfall. Ein Motorradfahrer war auf der Strasse nach Innertkirchen unterwegs. Er verlor in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug, kam zu Fall und prallte gegen eine Leitplanke. Daraufhin blieb er auf der Strasse liegen. Sein Motorrad geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Der 41-jährige Motorradfahrer verstarb noch auf der Unfallstelle an den Folgen seiner Verletzungen. Die Insassen des Autos blieben unverletzt.

cls/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt