Vier Autos zusammengestossen

Am Montagabend ist es auf der Freiburgstrasse in Oberwangen b. Bern zu einer Auffahrkollision zwischen vier Fahrzeugen gekommen. Eine Person wurde verletzt.

Am Montagabend kurz vor 18 Uhr sind auf der Freiburgstrasse in Oberwangen b. Bern vier Autos ineinandergeprallt. Nach aktuellen Erkenntnissen waren die vier Autos in Richtung Niederwangen unterwegs gewesen, als es im Bereich der Hausnummer 798 aus noch zu klärenden Gründen zu einer Auffahrkollision der vier Fahrzeuge kam.

Die Beifahrerin des dritten Autos wurde beim Unfall verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die vier Lenker und ein weiterer Beifahrer blieben laut Polizeiangaben beim Unfall unverletzt.

Die Freiburgstrasse musste im Bereich des Unfalls kurzzeitig komplett gesperrt werden. Danach wurde der Verkehr während mehrerer Stunden wechselseitig geführt. Aufgrund der Verkehrsbehinderungen kam es zu erheblichem Rückstau.

flo/pkb

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt