Schulhaus soll Familien anlocken

Ab 2016 sollen die ersten Schüler im neuen Schulhaus Brünnen ein- und ausgehen. Der fünfstöckige Bau mit Doppelturnhalle und Pausenplatz kostet gegen 38 Millionen Franken.

Die geplante Schule mit Turnhalle (rechts): Der Raum hinter dem Gebäude geht nahtlos in den Brünnenpark über.

(Bild: zvg)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt