Biel

Rucksack-Raub an Bieler Hundebesitzer

BielAm Montagabend ist in Biel ein Mann von drei Unbekannten angegriffen und beraubt worden. Die Täter konnten flüchten, das Opfer wurde beim Überfall verletzt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Opfer spazierte mit seinem Hund der Schüss entlang. Quelle: Google Maps

Am Montagabend ist in Biel ein Mann von drei Unbekannten tätlich angegriffen und beraubt worden. Dies teilte die Kantonspolizei Bern am Mittwochabend mit.

Das Opfer war mit seinem Hund kurz nach zehn Uhr zu Fuss entlang der Schüss unterwegs. Auf Höhe Schlösslifeld wurde er von drei jungen Männern auf Schweizerdeutsch angesprochen. Diese griffen den Mann tätlich an, wobei er leicht verletzt wurde. Daraufhin stahlen die Täter den Rucksack des Mannes und flüchteten in verschiedene Richtungen.

Einer der Unbekannten begab sich flussaufwärts in Richtung Bözingenstrasse, ein weiterer vorbei an der dortigen Steinpyramide in Richtung Wohnquartier Schlösslifeld und der dritte flüchtete flussabwärts in Richtung Mühlestrasse.

Zwischen 20 und 25 Jahre alt

Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Die Täter sind zirka 20 bis 25 Jahre alt und 175 bis 180 Zentimeter gross.

Einer der Männer ist hellhäutig, von athletischer Postur, hat eine dunkle Pilzfrisur und trug zum Tatzeitpunkt eine rötliche Jacke.

Der zweite Täter ist dunkelhäutig, von normaler Statur, hat kurzgeschorene Haare und trug zum Tatzeitpunkt einen dunklen Pullover mit Schriftzug und einen Ohrstecker.

Der dritte Unbekannte ist ebenfalls dunkelhäutig, schlank, hat kurze, dunkle Haare und trug zum Tatzeitpunkt eine Trainerhose. (ss/pd)

Erstellt: 09.05.2018, 18:14 Uhr

Artikel zum Thema

Raub an Prostituierter – bedingte Freiheitsstrafen

Thun Wer Prostituierte beraubt oder es versucht, wird zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. So entschied das Regionalgericht im Fall zweier junger Männer. Mehr...

Geschah der Raub im Wahn?

Bern Zuerst warf er in Kaufdorf einen grossen Stein gegen Autos, danach überfiel er in Kehrsatz mit einem ­Messer einen Mann. ­Dafür muss sich ein 21-jähriger Kongolese vor Gericht verantworten. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Geldblog Teilzeitarbeit wird zur Vorsorgefalle

Mamablog Tigerhai-Mama am Beckenrand

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Die Welt in Bildern

Baum fällt: Eine Frau geht an einem Baum vorbei, der während eines Sturms in Kiew umgeknickt ist. (16. August 2018)
(Bild: Valentyn Ogirenko) Mehr...