RBS erhält 500 Namensvorschläge für neue S-Bahn-Züge

Der RBS sucht einen Namen für seine neuen Züge. Über 500 Vorschläge sind beim Bahnunternehmen eingegangen.

Welcher Name passt zu den neuen RBS-Zügen, von denen der erste Ende 2018 in Verkehr gesetzt wird.

Welcher Name passt zu den neuen RBS-Zügen, von denen der erste Ende 2018 in Verkehr gesetzt wird. Bild: zvg/RBS

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Bahn- und Busunternehmen RBS hat von Kunden 500 Namensvorschläge für die neuen S-Bahn-Züge erhalten, welche das Unternehmen ab Ende Jahr einsetzen will. Die Vorschläge reichen von «Aaresurfer» über «Fulminis» und «Worblewind» bis hin zu «Clementine».

Wie der Regionalverkehr Bern-Solothurn am Dienstag mitteilte, nimmt der Vorschlag «Clementine» Bezug auf diejenigen Züge, welche ersetzt werden sollen: Die heutigen Kompositionen heissen im Volksmund wegen ihrer orangen Farbe «Mandarinli».

Fahrgäste können abstimmen

Der RBS wird die Namensideen nun nach den Kriterien «ansprechend, zeitlos und schlicht», «passend», und «nicht bereits vergeben» bewerten und weiterentwickeln. In einem zweiten Schritt werden die Fahrgäste aus drei bis fünf konkreten Namen auswählen können.

Der RBS hatte die Kunden bereits bei der Gestaltung der neuen Züge mitreden lassen. Diese hatte der RBS im Mai 2016 für 134 Millionen Franken bei Stadler Rail bestellt. Die Thurgauer Firma begann mit der Herstellung des neuen RBS-Zugs Anfang dieses Jahres. Ende 2018 soll der erste Zug seine Erstfahrt absolvieren. Ab 2020 sollen alle 14 bestellten Kompositionen im Einsatz stehen. (tag/sda)

Erstellt: 27.02.2018, 12:02 Uhr

Artikel zum Thema

RBS beschafft neue Züge für 134 Millionen Franken bei Stadler

14 Züge für 134 Millionen Franken: Der Regionalverkehr Bern-Solothurn kauft die Nachfolger der legendären Mandarinli bei Stadler Rail. Mehr...

Das neue «Mandarinli» in Holz

Der Zug der Zukunft nimmt Formen an: Bei Stadler Rail steht ein Modell der Fahrzeuge, die auf der S 7 durchs Worblental fahren werden. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Die Welt in Bildern

Edler Schlitten: Eine Yacht wird im holländischen Oss gebaut (8. August 2018).
(Bild: Piroschka van de Wouw) Mehr...