Pyro-Fahndung: Noch eine Personen gesucht

Bern

Zuerst zensiert, am Ende gar unverpixelt suchte die Polizei nach den Pyrozündern von der YB-Meisterfeier -mit Erfolg: Nur eine Person wird noch gesucht.

Bis auf eine Person hat die Polizei alle Pyrozünder identifiziert.<p class='credit'>(Bild: Keystone)</p>

Bis auf eine Person hat die Polizei alle Pyrozünder identifiziert.

(Bild: Keystone)

Die Kantonspolizei Bern hat am 6. März unverpixelte Fotos von Personen veröffentlicht, die mutmasslich während der YB-Meisterfeier vom vergangenen Mai Pyrotechnika gezündet hatten. Ursprünglich suchte die Polizei mit dem Internetpranger 16 Männer, die auf den Fotos unkenntlich gemacht worden waren. Die Öffentlichkeitsfahndung zeigt Wirkung: Seit Freitag suchen die Behörden nur noch eine Person.

ehi

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt