Mondlandung auf dem Bundeshaus

Ab heute ist es wieder Zeit für ein Rendez-vous auf dem Bundesplatz. Die Show dreht sich heuer um das 50-Jahr-Jubiläum der Mondlandung. Mehr...

Bärenbabys: Botschafter oder Geldmaschine?

Bern Im Berner Bärenpark soll wieder junge Bären tollen. Tierschützer sagen, dass eine Bärenzucht keinen Sinn ergibt. Der Berner Tierpark widerspricht. Mehr...

Im Gantrischgebiet scheiden sich die Geister

Die Ausbaupläne des Berner Bärenparks wurden schnell zum Gesprächsthema Nummer eins in der Region. Mehr...

Streit um Maschinenhalle und Silos

Gurten Der Landschaftsschutz hat gegen eine geplante Maschinenhalle und zwei Futtersilos beim Gurtendörfli Einspruch erhoben. Mehr...

Bärenpark kommt wohl vors Volk

Bern Ab Kosten von 7 Millionen Franken kommt die Erweiterung des Bärenparks in der Stadt Bern vors Volk – selbst wenn diese durch Spenden gedeckt sind. Das macht eine Abstimmung sehr realistisch. Mehr...

Gegner des Südanflugs verlieren vor Gericht

Das Bundesverwaltungsgericht hat mehrere Beschwerden gegen den Südanflug auf den Flughafen Bern abgelehnt. Mehr...

Falsche Polizisten erbeuten in Bern über 80'000 Franken

Bern Zwei Frauen aus Bern wurden von Unbekannten um über 80’000 Franken betrogen. Die Täter gaben sich als Polizisten aus und brachten die Frauen dazu, ihnen das Geld zu übergeben. Mehr...

Einsprache gegen goldene Kuppel abgewiesen

Bern Auf Berns Haus der Religionen kann der Muslimische Verein Bern voraussichtlich eine rund 2,8 Meter hohe Kuppel mit einer 75 Zentimeter hohen Spitze aufstellen. Mehr...

Frau tötete ihren Freund mit Messer

Schwarzenburg Eine 28-jährige Ungarin ist am Freitag vom Regionalgericht Bern zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Sie hat laut Gericht ihren Freund mit einem ein Messer getötet. Mehr...

Kein Hundekurs für Argentinische Dogge und Halter

Eine Argentinische Dogge und ihr Halter aus der Region Bern müssen kein nationales Hundehalterbrevet erlangen. Dies hat das Bundesgericht entschieden und einen Entscheid des Verwaltungsgerichts aufgehoben. Mehr...

Nationale Paradieszone für junge Eltern

Bern Der Berner Gemeinderat will für Stadtangestellte eine Elternzeit einführen und dafür Mutter- und Vaterschaftsurlaub kürzen. Das stösst nicht nur auf Begeisterung. Mehr...

Der Feind ist unter uns

Bern Was ist wahr? Das Tojo zeigt Daniel Di Falcos Theater «Alles wahr» über Verschwörungstheorien.  Mehr...

Das Parlament will keine Steuersenkung

Münchenbuchsee Der Gemeinderat zog mit einem Antrag für eine Steuersenkung zum zweiten Mal den Kürzeren. Mehr...

Auffahrunfall im Pendlerverkehr auf der A6

Muri Am Freitagmorgen ist es auf der Autobahn zwischen Thun und Bern zu einem Unfall mit drei Autos gekommen. Mehr...

Freispruch kostet den Kanton über 120'000 Franken

Weil Zeugenaussagen nicht verwertet werden dürfen, fehlt der Hauptbeweis gegen einen mutmasslichen Trickbetrüger. Mehr...

Berner Stadtrat will New Public Management weiterentwickeln

Bern Um Prozesse wie Finanzplanung zu vereinfachen, wird das New Public Management weiterentwickelt. Der Berner Stadtrat hat dem Konzept zugestimmt. Mehr...

Vom Bauernhof zum Bikepark

Niederscherli Am Wochenende wird mit der Pumptrack-WM der Swiss Bike Park eingeweiht. Die 15 Millionen teure Anlage in Niederscherli soll zum neuen Schweizer Velo-Hotspot werden. Mehr...

Stadt und Dorf zugleich

Münsingen Mit dem Projekt «Münsingen 2030» antwortet die Gemeinde auf die wichtigsten Fragen zu Lebensbereichen wie Wohnen und Mobilität. Mehr...

Der alte Bären steht im Weg

Zollikofen Der historische Gasthof in Zollikofen soll abgerissen werden. Das Parlament hat einer Zonen- und Baureglementsänderung für die Überbauung des Areals rund um den Bären zugestimmt. Es entsteht vor allem zusätzlicher Wohnraum. Mehr...

Klares Ja zu teurer Schulsanierung

Der Stadtrat hat den Kredit von 63,85 Millionen Franken die Sanierung und Erweiterung der Schulanlage Bethlehemacker gutgheissen. Mehr...

Region

Muss der Religionsunterricht ausgebaut werden?

Ja

 
29.8%

Nein

 
70.2%

1036 Stimmen

Marktplatz

Immobilien

Giraffen zieren die Stadt Bern. Sollen die Graffiti bleiben?

Ja

 
28.9%

Nein

 
71.1%

409 Stimmen