Lyss

Mann bei Autounfall tödlich verletzt

LyssIn der Nacht auf Samstag hat sich in Lyss ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autolenker wurde dabei so schwer verletzt, dass er nur noch tot aus dem Auto geborgen werden konnte.

Die Wilerstrasse zwischen Wiler bei Seedorf und Lyss: Auf diesem Streckenabschnitt verunfallte in der Nacht auf Samstag ein Mann tödlich. Google Streetview


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Autolenker war in der Nacht auf Samstag kurz vor 1.15 Uhr auf der Wilerstrasse von Wiler bei Seedorf her kommend in Richtung Lyss unterwegs. In einer Linkskurve geriet das Auto rechts von der Strasse ab, durchbrach einen Weidezaun und kam letztlich an der Böschung des Lyssbachs zum Stillstand.

Der 39-jährige Mann aus dem Kanton Bern wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er von den Rettungskräften nur noch tot aus dem Auto geborgen werden konnte. Dies berichtete die Kantonspolizei Bern am Samstagmittag.

Die Wilerstrasse musste während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme für rund fünf Stunden gesperrt werden. Im Einsatz standen neben der Kantonspolizei Bern die Feuerwehr Lyss und ein Ambulanzteam. Untersuchungen zum genauen Unfallhergang wurden aufgenommen. (chh/pd)

Erstellt: 10.03.2018, 12:31 Uhr

Marktplatz

Immobilien

Blogs

History Reloaded Vom Gründervater zum Gefängnisinsassen

Beruf + Berufung Lachend aus der Rolle fallen

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Die Welt in Bildern

Dürre: Ein Teich in der Nähe der texanischen Ortschaft Commerce ist vollständig ausgetrocknet. Für die nächsten zehn Tage werden in der Region Temperaturen von mehr als 37.7 Grad erwartet. (16.Juli 2018)
(Bild: Larry W.Smith/EPA) Mehr...