Mängel in Heimen sollen nicht öffentlich gemacht werden

Kanton Bern

Die Kantonsregierung lehnt es ab, Mängel in Alters- oder Pflegeheimen zu veröffentlichen. Dies hatte eine grünliberale Grossrätin verlangt.

Der Vorstoss wurde abgelehnt: Aus Sicht der Regierung würde eine solche Mängelliste nur wenig aussagen über die tatsächliche Qualität eines Heims.

(Bild: Beat Mathys)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt