Lockeres Gestein lässt die Kosten für den Tunnel explodieren

Rosshäusern

Ab Sommer wird der neue Rosshäuserntunnel auch von Westen her vorgetrieben. Die Eröffnung verzögert sich trotzdem um anderthalb Jahre. Der Bund übernimmt die Mehrkosten von 65 Millionen Franken.

Die Arbeiten am Rosshäusern-Tunnel kosten viel mehr als ursprünglich geplant.

(Bild: Christian Pfander)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt