Ein Betondenkmal staut die Aare

Mühleberg

Das Wasserkraftwerk Mühleberg – ein über 90-jähriges Bauwerk aus Stahlbeton – würde einem schweren Erdbeben standhalten. Dies erklärten die BKW-Vertreter beim Besuch am Europäischen Denkmaltag.

Hier also wird Strom produziert. In der kreisrunden Kammer im Innern des Wasserkraftwerks Mühleberg wirbelt die Luft Jacken und Haare durcheinander. Unten dreht sich eine der sechs 90 Jahre alten Francis-Turbinen des Wasserkraftwerks Mühleberg. Im Zentrum des Raumes mit etwa 5 Metern Durchmesser steigt eine rotierende Achse empor zum Generator über den Köpfen der Besuchenden. 6000 Kilowattstunden Strom entstehen hier pro Tag – zusammen mit den fünf anderen Maschinen genug, um 30'000 Haushalte mit Energie zu versorgen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt