Durch das Dorfidyll geht ein Riss

Greng

Der kollektive Rücktritt des Gemeinderats hat Greng am Murtensee in die Schlagzeilen gebracht. Nun macht sich das Dorf daran, die Scherben eines langen Konflikts zu kitten – Annäherung an eine ungewöhnliche Freiburger Gemeinde.

<i>Illustration: Max Spring</i>

Illustration: Max Spring

Stephan Künzi

Wer hier wohnt, darf sich mit Fug und Recht Schlossherr nennen. Von der kleinen Nebenstrasse geht es nach links durch die Lücke zwischen der hohen Hecke und der Mauer und gleich nochmals nach links auf den öffentlichen Parkplatz. Die Schloss­allee, die geradeaus weiter in die Siedlung führen würde, ist mit einem Fahrverbot belegt. Das beschert den Anwohnern ein ruhiges Leben.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt