Die International School of Berne ist verkauft

Gümligen

Nun sollte der Weg frei sein, dass der Grosse Rat über einen Beitrag für den neuen Campus der International School in Gümligen befinden kann: Seit Freitag hat die Schule einen neuen Eigentümer.

Direktor Wayne Haugen vor dem jetzigen Campus in Gümligen. Dieser soll ersetzt werden, weil der Platz nicht für alle Schüler ausreicht.

(Bild: Stefan Anderegg)

Im Januar wurde es angekündigt, nun ist der Deal über die Bühne: Die International School of Berne (ISB) hat seit gestern einen neuen Besitzer. Die Safanad Holding, eine international tätige Investmentfirma, hat die Schule mit anderen Teilen der bisherigen Mutterfirma K12 abgekauft. Die Schule wird in ein neues Subunternehmen der Safanad, die Pansophic Learning, überführt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt