Der Bauern-Präsi wird Grossrat

Mittelland-Süd

Die BDP verliert zwei ihrer vier Sitze zugunsten der Grünliberalen und der FDP. Stärkste Partei bleibt die SVP.

  • loading indicator
Hans Ulrich Schaad

Vor vier Jahren legte die BDP ein fulminantes Debüt hin und holte gleich vier Sitze. Jetzt ist die Partei im Wahlkreis Mittelland-Süd auf dem harten Boden der Realität gelandet. Obwohl die BDP mit allen bisherigen Grossräten angetreten ist, verlor sie die Hälfte ihre Mandate. Über die Klinge springen mussten Christian Brönnimann und Renato Krähenbühl. Krähenbühl, der Gemeindepräsident von Rubigen und Geschäftsführer der kantonalen BDP, war erst im letzten August ins Kantonsparlament nachgerutscht. Ihm fehlten parteiintern gut 200 Stimmen auf den ehemaligen Münsinger Gemeinde-präsidenten Erich Feller. Die BDP hatte auf eine Listenverbindung verzichtet.

Obwohl ihr einziger Grossrat Ruedi Sutter zurückgetreten ist, konnte die FDP einen Sitz zulegen. Neu auf kantonaler Ebene politisieren der Oberdiessbacher Gemeindepräsident Hans Rudolf Vogt und der Könizer Arzt Hans-Peter Kohler. Die Zweiten, die von den Verlusten der BDP profitierten, sind die Grünliberalen. Hier schaffte Daniel Trüssel die Wahl neben dem Könizer Gemeinderat Thomas Brönnimann.

SVP die klar stärkste Partei

Mit Abstand stärkste Partei bleibt die SVP mit einem Wähleranteil von 28,4 Prozent. Sie konnte ihre sechs Sitze halten. Neu gewählt wurde Hans Jörg Rüegsegger, Präsident der Bauernorganisation Lobag. Ebenfalls ihre Sitze verteidigten konnten die SP-Frauen und -Männer, wo alle vier Bisherigen erfolgreich waren.

Am meisten Stimmen erhalten haben drei SP-Mitglieder. Die Liste wird angeführt von Sarah Gabi (Schwarzenburg) und dem ehemaligen Könizer Gemeindepräsidenten Luca Mentha. Vom Könizer Gemeinderat können drei der fünf Mitglieder weiterhin auch im Kantonsparlament politisieren.

Gewählt sind: SVP Ost: Moritz Müller, bisher, 7416. Werner Moser, bisher, 7035. SVP West: Ueli Studer, bisher, 6819. Ueli Augstburger, bisher, 6818. Andreas Burren, bisher, 6575. Hans Jörg Rüegsegger, neu, 5761. SP Frauen: Sarah Gabi, bisher, 7969. Elisabeth Striffeler, bisher, 7459. SP Männer: Luc Mentha, bisher, 7691. Matthias Burkhalter, bisher, 6245. BDP: Ulrich Stähli, bisher, 5083. Erich Feller, bisher, 5035. Grüne: Rita Haudenschild, bisher, 5693. Antonio Bauen, bisher, 5072. FDP: Hans-Peter Kohler, neu, 3226. Hans Rudolf Vogt, neu, 2651. GLP: Thomas Brönnimann, bisher, 3732. Daniel Trüssel, neu, 2527. EVP: Melanie Beutler, bisher, 2795. EDU: Stefan Oester, bisher, 3518.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt