Denkmal für die internierten Soldaten

Münchringen

Nachdem die Hitler-Armeen Frankreich erobert hatten, lebten 101 Internierte in Münchringen. Ein nun aufgefrischter Gedenkstein erinnert an die fremden Soldaten.

Internierte schufen den Stein 1940. Lokalhistorikerin Margret Glauser bedauert, dass bei der Restaurierung die Inschrift verloren ging.

(Bild: Urs Baumann)

Peter Steiger

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt