ABO+

Busswiler fühlen sich abgehängt

Lyss

Seit Jahren beklagen die Busswiler den gefährlichen Schulweg an der Bahnhofstrasse und werfen der Gemeinde vor, nichts zu unternehmen. Nun sollen eine Petition und ein politischer Vorstoss Druck machen.

Das Schulhaus (rechts) liegt direkt an der viel befahrenen Bahnhofstrasse. Eltern und Politiker fordern einen sicheren Schulweg.

Das Schulhaus (rechts) liegt direkt an der viel befahrenen Bahnhofstrasse. Eltern und Politiker fordern einen sicheren Schulweg.

(Bild: Adrian Moser)

Simone Lippuner

Wer von Büetigen, Dotzigen oder Diessbach nach Worben fahren will, wählt am ehesten die Strecke über die Busswiler Bahnhofstrasse. Entsprechend stark befahren ist diese Hauptstrasse, auf der Tempo 50 gilt: Autos, Lastwagen, Rübentransporter – und der Schulbus. Denn direkt an der Bahnhofstrasse in Busswil befindet sich das Schulhaus.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...