BLS-Werkstätte: Bund nimmt Niederbottigen aus dem Rennen

Bern

Rodungen sind kein unlösbares Problem: Der Bundesrat setzt Chliforst-Nord als Standort für die umstrittene Werkstätte fest. Niederbottigen ist aus dem Schneider.

Anwohner fürchten bei einem Neubau den Verlust von Kulturland. Behörden entgegnen, dass es «keinen idealen Standort» gebe.

(Bild: Keystone/Peter Schneider)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt