Mattstetten

Beträchtlicher Blechschaden auf der A1

MattstettenBei einem Unfall auf der Autobahn A1 bei Mattstetten am Sonntagabend ist ein Sachschaden von rund 10'000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand, es kam zu Stau.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Angeblich wegen eines blauen Kleinwagen, der direkt vor ihr auf ihre Spur wechselte, verursachte am Sonntag gegen 19.30 Uhr eine Frau auf der A1 bei Mattstetten einen Unfall. Um eine Kollision zu verhindern, sei sie erst nach links ausgewichen, dann aber rechts von der Fahrbahn abgekommen. Eine Böschung stoppte sie schliesslich.

Zugleich prallte ein auf der Überholspur herannahendes Auto in die Mittelleitplanke. Laut Kantonspolizei Bern ist niemand verletzt worden. Der Sachschaden beträgt jedoch rund 10'000 Franken. Infolge des Unfalls kam es auf dem betroffenen Autobahnabschnitt in Fahrtrichtung Kirchberg zu Stau.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 031 634 41 11 entgegen. (mb/pkb)

Erstellt: 20.03.2017, 15:16 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Blogs

Foodblog Köche gehen fremd

Casino historisch Als im Casino der Nationalrat tagte

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!