Berner erlebte die Katastrophe vor Ort

Martin Hänni ist seit dem 4. März in Japan und erlebt die AKW-Katastrophe live mit. Er schildert telefonisch seine Erfahrungen und wie die japanische Bevölkerung von der Regierung nur schlecht informiert werde. Hänni wird Japan voraussichtlich am Dienstag verlassen.

Quelle: TeleBärn.

cls/TeleBärn

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...