ABO+

Berner Airbnb-Anbieter sollen gleich viel abliefern wie Hotels

Im Kanton Bern machen die Airbnb-Vermieter gute Geschäfte. Doch längst nicht alle zahlen Kurtaxe – zum Ärger der Hotelbetreiber. Eine neue Vereinbarung mit Airbnb soll dies ändern.

Die Wohnung ist hell, hat ein grosses Wohnzimmer und einen Balkon und «besten Blick auf die benachbarten Bäume». Die drei Schlafzimmer sind «voller Harmonie» eingerichtet. Die Lage ist top, nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Kurz: Diese Wohnung ist «eine Oase inmitten von Bern», wie das Inserat verspricht. Pro Nacht kostet die Unterkunft 310 Franken.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt