BLS-Werkstätte: Stadt lenkt ein und stellt Bedingungen

Statt zwei Standorte deren drei, statt 20 Hektaren nur noch deren 15: Die BLS verschiebt ihre umstrittene neue Werkstätte nach Westen ins Gebiet Chliforst – und nimmt so die Stadt Bern ins Boot.

  • loading indicator

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt