Bern

88 Personen kontrolliert

BernEin ehemaliges Personalhaus in der Stadt Bern wurde von der Fremdenpolizei kontrolliert. Grund dafür war der Verdacht, dass Personen dort sind, die sich nicht rechtmässig in der Schweiz aufhalten.

Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Fremdenpolizei der Stadt Bern habe in der Nacht auf Donnerstag eine koordinierte Personenkontrolle in einem ehemaligen Personalhaus in Bern durchgeführt, teilt die Stadt Bern mit. Bei der Kontrolle dabei waren auch die Kantonspolizei, die Orts- und Gewerbepolizei und die Arbeitsmarktkontrolle.

Auslöser für die Aktion sei der Verdacht auf die Anwesenheit von sich nicht rechtmässig in der Schweiz aufhaltenden ausländischen Personen sowie Schattenwirtschaft gewesen. Insgesamt seien 88 ausländische Staatsangehörige einer Personenkontrolle unterzogen und Ausweispapiere, Arbeitsverträge und aufenthaltsrechtliche Punkte überprüft worden, heisst es weiter. Die kontrollierten Personen arbeiten in der Baubranche, wie Alexander Ott von der Fremdenpolizei auf Rückfrage präzisiert.

Sieben Personen müssen sich wegen fremdenpolizeilicher Widerhandlungen weiter überprüfen lassen. Bei einer Person besteht der Verdacht auf Sozialhilfemissbrauch. Die Kontrolle verlief ohne Zwischenfälle. (cla)

Erstellt: 11.10.2018, 20:13 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Bernerzeitung.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Blogs

Politblog Bomben im Bundeshaus

Von Kopf bis Fuss Darum sind probiotische Produkte oft unwirksam

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...