ABO+

19 Jahre und einen Meistertitel später

Als 17-Jähriger gab Marco Wölfli sein Debüt für die Young Boys gegen Nyon. Am Mittwochabend trifft der Torhüter im Achtelfinal des Schweizer Cups auf denselben Gegner.

  • loading indicator
Fabian Ruch

Am Sonntag war Marco Wölfli zu Gast beim eher mässig fussballaffinen SRF-Startalker Kurt Aeschbacher in dessen 777. Sendung. Seine märchenhafte ­ Geschichte und die Krönung von Wölflis langer Karriere in diesem Jahr mit dem Meistertitel bewegt viele Menschen. Und derzeit profitiert der YB-Goalie erneut von einer Verletzung des Stamm­keepers David von Ballmoos.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...