Zum Hauptinhalt springen

69 Lenker auf dem Gurnigel zu schnell unterwegs

Zu schnell gefahren: Die Polizei verteilte bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf dem Gurnigel 57 Bussen und stellte 12 Anzeigen aus.

Zwei Motorradlenker waren mit 124, beziehungsweise 131 Stundenkilometern unterwegs.
Zwei Motorradlenker waren mit 124, beziehungsweise 131 Stundenkilometern unterwegs.
Keystone

Auf dem Gurnigel sind am Dienstag 69 Fahrzeuge schneller als die erlaubten 80 Stundenkilometer unterwegs gewesen. Im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle verteilte die Berner Kantonspolizei in der Folge 57 Ordnungsbussen und zeigte 12 weitere Lenker bei der Staatsanwaltschaft an.

Unter den Verzeigten sind zwei Motorradlenker, die nach Abzug der gesetzlichen Toleranz mit 124 beziehungsweise 131 Stundenkilometern über den Gurnigel rasten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Kontrolliert wurde die Geschwindigkeit von insgesamt 216 Fahrzeugen. Die meisten Schnellfahrer - 66 von 69 - waren Motorradlenker.

SDA/flo

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch