Zum Hauptinhalt springen

68-jährige Velofahrerin schwer verletzt

Am Dienstagabend ist in Bern eine Velofahrerin gestürzt. Die 68-Jährige wurde beim Unfall schwer verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Auf der Höhe der Tramhaltestelle Holenacker verunglückte am Dienstagabend eine Velofahrerin.
Auf der Höhe der Tramhaltestelle Holenacker verunglückte am Dienstagabend eine Velofahrerin.
Google Street View

Der Unfall an der Waldmannstrasse in Bern ereignete sich am Dienstag gegen 19.30 Uhr. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war eine Velofahrerin auf einem Veloweg in Richtung Waldmannstrasse unterwegs, als sie aus noch zu klärenden Gründen auf der Höhe der Tramhaltestelle Holenacker stürzte.

Die 68-jährige Frau wurde beim Selbstunfall schwer verletzt. Mehrere Passanten leisteten der Verunfallten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde die Frau mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

pkb/flo

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch