Zum Hauptinhalt springen

500'000 Franken für neue Bahnhoflampen

Die alten Lampen sorgen zwar unentwegt für Helligkeit. Trotzdem bauen die SBB an vier S-Bahnhöfen neue Leuchten auf. Das kostet immerhin 500'000 Franken.

Zu den Bahnhöfen, an denen die Lampen ausgetauscht werden, gehört auch jener in Schüpfen.
Zu den Bahnhöfen, an denen die Lampen ausgetauscht werden, gehört auch jener in Schüpfen.
Urs Lindt

Kaum waren die verlängerten Perrons fertig, tauchten am Bahnhof in Wichtrach schon wieder Bauarbeiter auf. Sie spitzten, wenn auch nur in den alten Teilen der Wartebereiche für die Pendler, den Belag auf und setzten kleine Sockel. Wer hier Tag für Tag auf die Züge nach Bern und Thun warten, steht vor einem Rätsel, und dessen Lösung verraten die SBB nun: Sie ersetzen die veraltete Beleuchtung aus den späten 1980er-Jahren, als der Bahnhof von Grund auf saniert wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.