Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

300 Personen demonstrierten gegen die «totale Überwachung»

Die Demonstranten liessen teilweise ihrer Kreativität freien Lauf, um ihre Meinung kundzutun.
Der «Stadtrundgang» am Bollwerk.
...steht derzeit ein Holzturm, der mit Schlagworten wie «Polizeistaat» oder «Totale Kontrolle» versehen ist.
1 / 16