Zum Hauptinhalt springen

Bahn beförderte 100 000 Leute

Für die Sportbahn Beatenberg–Niederhorn zeichnet sich ein rekordverdächtiges Jahr ab: Sie beförderte bisher 100000 Passagiere.

Nachdem die Sportbahn Beatenberg–Niederhorn bereits einen Rekordwinter (+14,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr) verzeichnen konnte, zeichnet sich ein weiterer Rekord ab: «Bis am 11.Oktober beförderte die Bahn 100 000 Personen, was eine Steigerung von 15,5 Prozent bedeutet», schreibt die Bahn in einer Mitteilung. Die Sportbahn ist bis 8.November täglich in Betrieb.pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch