Zum Hauptinhalt springen

Auto über- schlug sich mehrmals

Am Samstag hat sich ein Auto nach einem Selbstunfall auf der A6 bei Wichtrach überschlagen. Der Lenker verletzte sich.

Der Autolenker fuhr am Samstagabend gegen 18.50 Uhr auf der Autobahn A6 von Kiesen in Richtung Rubigen. «Auf der Höhe von Wichtrach kam er mit seinem Fahrzeug aus noch zu klärenden Gründen von der Fahrbahn ab und durchbrach den Wildzaun», teilte die Kantonspolizei gestern mit. Das Auto fuhr die Böschung hinunter, überschlug sich in der Folge mehrmals und kam schliesslich auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand. Der verunfallte Lenker konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Er musste aber verletzt ins Spital gefahren werden. Der Unfall führte laut Kantonspolizei zu keinen grösseren Verkehrsbehinderungen.pkb>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch