Zum Hauptinhalt springen

Auto nach Crash in Baum geprallt

In Hessigkofen hats am Freitag heftig gekracht: Eine Lenkerin hat ein stillstehendes Auto übersehen und fuhr in dessen Heck. Beim Unfall wurde eine Person verletzt, der Schaden beläuft sich auf über 12'000 Franken.

Eine Rentnerin hatte ihr Auto gestoppt, um eine andere Autofahrerin aus einer Parklücke zu lassen.

Eine dritte Verkehrsteilnehmerin übersah den stillstehenden PW. Durch die Wucht des anschliessenden Aufpralls wurde das Auto der Rentnerin acht Meter weiter in einen Baum hineingeschoben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch