Zum Hauptinhalt springen

Ätna spuckt

SizilienWegen eines Ausbruchs des Vulkans Ätna ist der Flughafen von Catania auf Sizilien vorübergehend geschlossen worden. Es wurde befürchtet, dass Vulkanasche auf die Start- und Landebahnen geweht werden könnte. Dies meldete die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Es ist bereits das 17. Mal seit Jahresanfang, dass der höchste Vulkan Europas aktiv wurde. sda>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch