Zum Hauptinhalt springen

Abschlusskonzert

Noch ein Ersatz An den Bachwochen Thun gibts noch einen weiteren Musikerwechsel. Anstelle von Heinrich Schiff spielt am Abschlusskonzert vom Sonntag, 11.September, um 17 Uhr in der Stadtkirche Thun der britische Starcellist Steven Isserlis. Wegen Rekonvaleszenz seiner Schulter ist Schiff immer noch in ärztlicher Behandlung. «Die Therapien haben schon wesentlich zur Besserung beigetragen, aber leider noch nicht so, dass er in der Lage ist, das Konzert mit Bach-Solosuiten zu spielen. Er bedauert die Absage ausserordentlich», teilte die künstlerische Leiterin Julia Vincent mit. Steven Isserlis hat sich kurzfristig bereit erklärt, für Schiff einzuspringen und das Programm exklusiv bei den Bachwochen zu spielen. Isserlis ist bereits letztes Jahr mit einem Duorezital bei den Bachwochen Thun aufgetreten und mit stehenden Ovationen gefeiert worden. Zu Isserlis jüngsten Engagements gehören Auftritte mit den Berliner Philharmonikern, dem Mahler Chamber Orchestra, dem Cleveland Orchestra und der Academy of St Martin in the Fields.pd/heh>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch