Wohlener Hecht für Erwin Dubs

Chappele-LeistSeit 31

Jahren leitet Erwin Dubs den Chappele-Leist. Nun hat er den «Wohlener Hecht» erhalten.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wohlen verleiht den Preis jedes Jahr an der Gemeindeversammlung an eine Person oder an eine Institution, die für Wohlen besonders viel geleistet hat. Gestern konnte sich Erwin Dubs über diese Ehre freuen – und über eine Preissumme von 500 Franken sowie einige Flaschen Wein. Der 66-Jährige wohnt seit 1974 in Hinterkappelen und führt seit 31 Jahren den Chappele-Leist. Er habe diesen Ortsverein so lange geleitet, weil ihm die «wunderbare landschaftliche Situation» und die Bevölkerung diese Anstrengung wert seien, sagt der Geehrte. «Als Präsident des Leists konnte ich dazu beitragen, dass man sorgfältig mit dieser Umgebung umgeht.» Dubs präsidiert ausserdem den Tennisclub Wohlensee. pst>

Erstellt: 08.12.2010, 00:30 Uhr

Blogs

Foodblog Als Meret Oppenheim vom Marzili träumte

Bern & so Freier Kopf

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Sonnenbaden mit gummigem Halsband: Dieses Krokodil trägt schon seit zwei Jahren einen Pneu um den Hals.
(Bild: Antara Foto/Mohamad Hamzah/ via REUTERS) Mehr...