Zum Hauptinhalt springen

8 Minuten früher auf den Bus

An diesem Wochenende verkehrt auf der Strecke Meiringen–Interlaken Ost ein Bahnersatzbus. Er fährt bis zu acht Minuten früher.

Auf der Strecke Meiringen–Interlaken werden ab Freitag umfassende Arbeiten an drei Bahnbrücken vorgenommen. Die Schwellenkorporation Brienz versetzt die neue Glyssibachbrücke. Die neue Brücke ist Bestandteil des Hochwasserschutzes rund um die Gemeinde Brienz. Die Zentralbahn erneuert ihrerseits die Aarebrücke bei Interlaken Ost und ersetzt eine 60 Meter lange Brückenplatte beim Minacherli-Viadukt zwischen Brienz und Oberried. Um die Hauptarbeiten der drei Projekte ausführen zu können, sperrt die Zentralbahn die Strecke Meiringen–Interlaken Ost von Freitag, 30.Oktober, bis Sonntag, 1.November 2009, jeweils den ganzen Tag. Für die betroffenen Züge verkehren Bahnersatzbusse zwischen Meiringen und Interlaken Ost. Damit die Anschlüsse in Interlaken gewährleistet sind, fahren die Busse bis zu acht Minuten früher: Die Busse von Interlaken Ost nach Meiringen fahren gemäss Fahrplan. pd/fag>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch