Zum Hauptinhalt springen

26. März bis 24. April

Das Programm der Interlaken Classics 2011: 26. März, 14 Uhr, Kursaal: Kinder- und Familienkonzert, Gustav Mahler Jugendorchester, Sprecher: Jörg Schneider. 20 Uhr, Kursaal: Chorkonzert «Himmel auf Erden», Tölzer Knabenchor, Kammerorchester Basel. 2. April, 20 Uhr, Kursaal: Sinfoniekonzert zum Mahler-Jahr I, Gustav Mahler Jugendorchester, Philippe Jordan, Dirigent, Burkhard Fritz, Tenor, Thomas Hampson, Bariton. 3. April, 20 Uhr, Kursaal: Sinfoniekonzert zum Mahler-Jahr II, Gustav Mahler Jugendorchester, Philippe Jordan, Dirigent, Burkhard Fritz, Tenor. 6. April, 20 Uhr, Victoria-Jungfrau: Meisterkonzert Zakhar Bron, Violine. 9. April, 17 Uhr, Kirche Unterseen: Abschlusskonzert Meisterkurs Violine. 13. April, 20 Uhr, Victoria-Jungfrau: Zakhar Bron Chamber, ein Kammerorchester. 14. April, 20 Uhr, Kursaal: Klavier-Rezital mit Dinara Klinton und Yekwon Sunwoo. 16. April, 20 Uhr, Kursaal: Meisterkonzert David Geringas, Violoncello. 17. April, 10.30 Uhr, Kursaal: Matinee The Menuhin Academy Orchestra. 22. April, 17 Uhr, Kirche Unterseen: Abschlusskonzert Meisterkurs Violoncello. 23. April 20 Uhr, Kursaal: Sinfoniekonzert European Union Youth Orchestra, Vladimir Ashkenazy, Dirigent. 24. April, 10.30 Uhr, Kursaal: Matinee European Union Youth Orchestra.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch