Zum Hauptinhalt springen

22 erwarben sich «solides Fundament»

ThunLead

ThunEin Jahr intensiver Arbeit fand am Freitagabend an der Berntorschule Thun den krönenden Abschluss: 22 Absolventinnen und Absolventen wurden mit dem Diplom der berufsbegleitenden Handelsschule ausgezeichnet. «Mit den ausserordentlich guten Abschlüssen, die sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nebst ihrem beruflichen Alltag an der Abend- oder Samstaghandelsschule erarbeitet haben, beweisen sie, dass sie sich den heutigen grossen Anforderungen der Arbeitswelt stellen können», steht in der Medienmitteilung der Berntorschule. Sie hätten sich zusätzlich ein solides Fundament im kaufmännischen Bereich erworben. «Seien Sie versichert, mit diesem Handelsdiplom steigt Ihr Wert in der Arbeitswelt», freute sich Rektor Thomas Ittig mit allen Absolventinnen und Absolventen anlässlich der Feier. Für ihren Durchhaltewillen und ihren Fleiss gebühre ihnen eine besondere Anerkennung.pdRangliste der Diplomandinnen und Diplomanden: 1. Rang: Sonderegger Seraina, Thun, 6,0. 2. Rang: Binggeli Manuel, Thun, 5,9. Die weiteren Diplomierten: Bieri Kathrin, Schangnau; Dauwalder Sandra, Schangnau; Erb Marcel, Heimberg; Gobeli Sandra, Uttigen; Grossen Silvia, Kandergrund; Heimann Michaela, Brienzwiler; Heiniger Samuel, Kandersteg; Horisberger Kristine, Kandersteg; Jampen Lukas, Mühledorf; Kunz Eva, Höfen; Lanz Angela, Stettlen; Mani Christoph, Burgistein; Oesch Monika, Thun; Rothacher Bruno, Thun; Salah-el-din Yasmin, Münsingen; Schär Talita, Biglen; Stettler Christian, Röthenbach; Trolliet Sandro, Därligen; von Allmen Peter, Heimenschwand; Zürcher Livia, Uetendorf.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch