Zum Hauptinhalt springen

Was Frauen bewegt

Die 15-fache OL-Weltmeisterin Simone Niggli-Luder hat am Kick-off-Tag des Frauenlaufs in Bern Motivationstipps gegeben.

Wie überwindet frau den inneren Schweinehund? Anlässlich der Kick-off-Veranstaltung des 24.Schweizer Frauenlaufs in Bern hat die Münsingerin Simone Niggli-Luder zum Thema Motivation Stellung genommen. Dabei hat die 15-fache OL-Weltmeisterin interessante Ratschläge erteilt: «Ihr müsst euch ein Ziel setzen und das Training fix in der Woche einplanen.» Zudem verriet Simone Niggli-Luder, wie sie sich zu harten Einheiten an garstig kalten Tagen überwinden kann. 61 laufbegeisterte Frauen erfuhren von einer Studie, welche acht Läufertypen am Schweizer Frauenlauf in Bern vertreten sind. Repräsentiert Niggli-Luder die eher seltene Leistungsläuferin, stehen bei den meisten Teilnehmerinnen am Schweizer Frauenlauf Fitness, Figur und Gesundheit im Vordergrund. tww Seite 15>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch