Zum Hauptinhalt springen

Thun holt einen Punkt

FussballDer FC Thun

Nach der 16. Runde führt nun ein Trio die Axpo Super League an. Der FCL gab beim 1:1 in Thun Punkte ab, bleibt dank der Tordifferenz aber Leader. Doch die Verfolger rückten dank Auswärtserfolgen auf. Basel gewann bei Xamax 2:1 und der FC Zürich siegte in St. Gallen 3:0. Die Young Boys konnte sich dank einem 2:1 gegen Sion in der Tabelle auf Rang 4 verbessern. Einen Zusammenschluss verpassten am Tabellenende die Grasshoppers. Sie verloren ihr Heimspiel gegen Bellinzona 2:3. bst/siSeite 24+25>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch