Zum Hauptinhalt springen

Schneider liest im Burgersaal

SteffisburgPsychologe und Satiriker Peter Schneider gastiert am 27.November im Burgersaal in der Schüür.

Jeden Mittwoch beantwortet Peter Schneider Leserfragen zur «Philosophie und Psychoanalyse des Alltags» im «Tages-Anzeiger», und auch in der «SonntagsZeitung» und auf DRS3 ist er regelmässig zu lesen respektive zu hören. Ein dritter Band mit diesen Kolumnen ist gerade erschienen: «Frühchinesisch». Am 27.November liest Peter Schneider in der Schüür in Steffisburg daraus. Zudem praktiziert er als Psychoanalytiker in Zürich und lehrt als Privatdozent an zwei Universitäten. Er publizierte zahlreiche wissenschaftliche und auch weniger wissenschaftliche, ja sogar einige eher unseriöse Werke – so zum Beispiel unter seinem Pseudonym Petra Schneider das Ratgeberbuch «Böse Mädchen kommen überall – Eine schonungslose Bestandsaufnahme weiblicher Verhältnisse zwischen Realität und Wirklichkeit». Türöffnung ist um 16 Uhr. Nach einem Apéro beginnt die Lesung um 17 Uhr. pdReservationen: Café Restaurant Schüür, Bernstrasse 111, 3613 Steffisburg. Mail: info@schuurkultur.ch. Telefon: 033 4392626/16. Eintritt: Erwachsene 28, AHV/Studenten 20, Kinder 10 Franken. Keine nummerierten Plätze. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch