Zum Hauptinhalt springen

Run auf den Vortrag

Der Saal im Löwen war übervoll, die Leute standen am Eingang Schlange, viele fanden keinen Platz mehr, und auch die Autos parkierten überall: Das Echo auf einen Vortrag des Heimiswiler Landwirts Peter Jost, den wir im Vorfeld porträtiert hatten, war riesig, deshalb wird die Veranstaltung nun wiederholt. Der 41-jährige Familienvater Peter Jost berichtet öffentlich über seine Depressionen, von denen er im Frühsommer dieses Jahres heimgesucht und beinahe in den Suizid getrieben worden war. Er fand jedoch Hilfe und überwand die Krise. Ausgelöst worden war sie durch ein unverarbeitetes Jugenderlebnis: Im Schulalter musste er machtlos mit ansehen, wie sein Vater ins Silo stürzte und erstickte. Mit seinen Erfahrungen rund um Depressionen und deren Therapie tritt er an die Öffentlichkeit, weil er anderen Betroffenen Mut machen möchte.hebWiederholung des Vortrags «Depression, hautnah erlebt»: Mittwoch, 15.September, 20 Uhr, Löwen, Heimiswil.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch