Zum Hauptinhalt springen

Lehrer in der Bystronic

Niederönz Die Bystronic Laser AG geht neue Wege: Künftig bietet sie Berufspraktika für Lehrkräfte an. Laut Unternehmenssprecher Martin Engel sollen damit Lehrer einen Einblick erhalten, was ihre Schüler in einer Berufslehre erwartet. Bereits nächste Woche sollen die ersten Lehrer ihr Praktikum aufnehmen. Die Bystronic produziert Hightech-Werkzeugmaschinen für die Blechbearbeitung. sae>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch