Zum Hauptinhalt springen

Kunstherbst im Gemeindehaus

GuggisbergAb diesem Wochenende kommen Kunstfreunde im Gemeindehaus auf ihre Kosten: Zum fünften Mal findet eine Wechselausstellung statt.

Fünf Wochenenden lang ist das Dachgeschoss des Gemeindehauses in Guggisberg eine Kunstgalerie: Zum fünftem Mal stellen Künstler im Herbst im Rahmen von «Kunst in Guggisberg» ihre Werke aus. Den Anfang macht am Wochenende vom 27. und 28.August eine Einheimische: Ursula Müri zeigt Bilder und Skulpturen in Öl, Acryl und Gips, zusätzlich kunstvoll verzierte Eier. Inspiration holt sie sich aus der Natur. Das Wochenende vom 10. und 11.September gehört der Laupner Künstlerin und Lehrerin Lis Staender. Sie zeigt Aquarelle, Monotypien, Collagen sowie Acrylbilder. Zwei Woche später sind Collagen und Acrylbilder von Kathrin Messerli aus Riggisberg zu bewundern. Am 15. und 16.Oktober stellt Sibylle Käser aus Uebeschi Keramikskulpturen aus. Der 29. und 30.Oktober schliesslich gehört den Fotografien des einzigen männlichen Künstlers: Paul Mülhauser aus Plaffeien zeigt Bilder zum Thema «Produkte, die unsere Natur hervorbringt, und die Menschen, die sie veredeln». Eröffnung ist am Samstag, 27.August. Ab 14 Uhr wird die Gesangsgruppe Kü-Re-Mi den Anlass musikalisch umrahmen. pd/atsÖffnungszeiten: samstags, 11 bis 18 Uhr; sonntags, 11 bis 17 Uhr. Begrüssung samstags um 14 Uhr. Ausstellung im Saal des Gemeindehauses Guggisberg am 27./28.August, 10./11. sowie 24./25.September, 15./16. sowie 29./30.Oktober, www.kunst-in-guggisberg.info.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch