Zum Hauptinhalt springen

Kollision mit Verletzten

RüegsauIn Rüegsbach haben sich gestern Nachmittag bei einer Frontalkollision beide beteiligten Fahrzeuglenker Verletzungen zugezogen. Nebst der Ambulanz kam auch die Rega zum Einsatz.

Gestern Dienstagnachmittag ungefähr um 14.40 Uhr fuhr ein Autolenker auf der Hauptstrasse von Rüegsauschachen herkommend in Richtung Affoltern. In Grünenboden bei Rüegsbach geriet das Auto auf die Fahrbahn für den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Lieferwagen. Der Automobilist wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Strassenrettung Sumiswald geborgen werden. Anschliessend gelangte er mit einem Helikopter der Rega ins Spital. Der ebenfalls verletzte Fahrer des Lieferwagens wurde mit einer Ambulanz ins Spital gefahren. So schildert die Polizei die Vorgänge in einer Mitteilung. Die Hauptstrasse Rüegsau–Affoltern musste für rund zwei Stunden gesperrt werden. Für die örtliche Umleitung des Verkehrs war die Feuerwehr Rüegsauschachen zuständig.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch