Zum Hauptinhalt springen

Grossprojekt beendet

BrienzDie Rothorn-Bahn hat mit dem Einbau neuer Weichen auf der Kreuzungsstelle Oberstafel ein 400000-Franken-Projekt abgeschlossen. Ein Meilenstein in der 120-jährigen Geschichte.

Die fertige Baustelle wurde kürzlich der Öffentlichkeit präsentiert, wie die Verantwortlichen mitteilen. Die Brienzer Rothorn-Bahn BRB hat im Rahmen des Projektes an der Kreuzungsstelle Oberstafel in 14 Prozent Steigung zwei neue Weichen mit Zahnstangenelementlamellen eingebaut. Diese wiegen insgesamt 25 Tonnen. Das Projekt in der Höhe von 400000 Franken wurde vom Kanton Bern sowie auch über freiwillige Beiträge von Gönnern der BRB-Dampffreunde mitfinanziert. In diesen Tagen wird laut Mitteilung im Stationsbereich noch ein Mauerstück saniert. Zudem soll der Personenwagen B1 mit Baujahr 1892 im Winterhalbjahr revidiert werden. Die Kosten belaufen sich auf 65000 Franken. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch