Zum Hauptinhalt springen

Eine andere Curlinghalle?

LangnauBisher sah es danach aus, dass die neue Curlinghalle im ehemaligen Coop-Laden eingebaut wird. Nun bringt eine private Gruppe einen möglichen Alternativstandort ins Spiel. Dieser befindet sich nicht in Langnau, sondern in einer Nachbargemeinde. Der Curling Club Langnau war bisher nicht am Projekt beteiligt. Sollte es weiterverfolgt werden, stünde die Gemeinde Langnau vor der Grundsatzfrage: Soll sie eine Anlage mitfinanzieren, die nicht auf ihrem Gebiet steht?mazSeite 3>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch