Zum Hauptinhalt springen

«Eindruck ist gut»

Der Jungfrau-Park hat

Zufriedene Gesichter am Tag vor Saisonende im Interlakner Jungfrau-Park: CEO Bernhard Zysset war gestern Sonntag zufrieden mit der ersten Saison des Jungfrau-Parks, dem ehemaligen Mystery-Park. Knapp 100000 Besucher zählte man seit der Eröffnung im April: «Über den Geschäftsverlauf kann ich nichts sagen. Doch der Schlusseindruck ist gut, er stimmt uns optimistisch für die nächste Saison», erklärte Zysset. Intensives Marketing in der Schweiz und im benachbarten Ausland soll den Jungfrau-Park noch populärer machen. Die Sommersaison 2011 beginnt am 22.April (Karfreitag) und endet am 30.Oktober. mhu>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch