Zum Hauptinhalt springen

Dreijähriger totgefahren

MünsingenGestern Freitag kurz vor dem Mittag ist ein 3-jähriger Knabe bei der Entsorgungsstelle in Münsingen von einem Auto erfasst worden. Das Kleinkind hatte sich dort zusammen mit einer Bezugsperson aufgehalten, als ein Automobilist in den Hof der Sammelstelle einbiegen wollte. Der Kleine ist aus noch nicht geklärten Gründen von diesem Auto angefahren und dabei sehr schwer verletzt worden. Nach erfolgter Reanimation auf der Unfallstelle wurde der Dreijährige mit der Ambulanz ins Kinderspital transportiert. Wie die Kantonspolizei mitteilt, starb er wenig später an den Folgen der erlittenen Verletzungen. Näheres war von der Polizei gestern nicht zu erfahren.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch