Zum Hauptinhalt springen

Kinder kämpfen um Sekunden

SportGeschicklichkeit, Teamspirit und sportliches Talent sind beim UBS Kids Cup Team gefragt, der am 27.November in der Sporthalle Lachen in Thun stattfindet.

Über 54000 Kinder haben im vergangenen Sommer am Leichtathletikdreikampf UBS Kids Cup teilgenommen. Der UBS Kids Cup Team versteht sich als Ergänzung während der Hallensaison. Im Zentrum stehen auch bei der Wintervariante die Basisbewegungsformen Laufen, Springen, Werfen. Allerdings werden sie im Rahmen eines Teamwettkampfs in spielerischer Form durchgeführt. Viel Action und Spass sind damit am Sonntag, 27.November, in Thun garantiert. Der UBS Kids Cup Team ist eine nationale Wettkampfserie, die gemeinsam von Swiss Athletics und Weltklasse Zürich veranstaltet wird. An der lokalen Ausscheidung in der Thuner Lachenhalle können sich jeweils die drei besten Teams pro Kategorie für den Regionalfinal vom Sonntag, 15. Januar, in Langenthal qualifizieren. Am Regionalfinal selber winkt dann für die besten Equipen sogar die Teilnahme am Schweizer Final, welcher am 17.März in Frauenfeld in Anwesenheit von UBS-Kids-Cup-Botschafterin Lisa Urech stattfinden wird. Rund 100 Teams Die Wettkämpfe in Thun finden am Sonntag, 27.November, von 8.30 bis 17 Uhr statt. Am Morgen stehen die Alterskategorien U-16 und U-14 im Einsatz, am Nachmittag gilt es für die Jüngeren (U-12 und U-10) ernst. 40 Helfer aus den Reihen der LV Thun sowie von der UBS Thun werden für einen reibungslosen Ablauf des 1.UBS Kids Cup Team im Berner Oberland sorgen. Die Organisatoren rechnen mit 100 Teams aus dem ganzen Kanton. Nebst Sportvereinen beteiligen sich auch diverse Schulklassen an dieser Premiere. pdKontakt: Daniel Küenzi, Fellerstrasse 25, 3604 Thun. Telefon: 033 438 20 40, Mobile 079 676 67 05, Mail daniel.kuenzi@lvthun.ch. www.ubs-kidscup.ch www.lvthun.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch