VIDEO

«Wir werden es mal reiten und schauen dann weiter»

Heute wird über das Schicksal der gequälten Thurgauer Pferde entschieden. Hunderte sind zur öffentlichen Versteigerung erschienen. Unter ihnen sind Private, Tierschützer und viele Schaulustige. Mehr...

Büetigen: Glück im Unglück nach seitlicher Frontalkollision

Am Mittwochabend ereignete sich ein Unfall zwischen zwei Fahrzeugen bei Büetigen. Bei der seitlichen Frontalkollision am Dorfausgang blieben die beiden Lenker wie durch ein Wunder unverletzt. Mehr...

Kanton Bern setzt bei Prämienverbilligungen den Rotstift an

Im Kanton Bern soll die Verbilligung der Krankenkassenprämien ab 2018 gekürzt werden. Die Kürzungen betreffen vier der insgesamt fünf Einkommensklassen. Mehr...

Verunfallter Motorradfahrer von Bowil im Spital verstorben

Bowil Der Motorradlenker, welcher bei einem Unfall am Montag in Bowil schwer verletzt worden war, ist im Spital verstorben. Es handelt sich dabei um einen 23-jährigen Mann aus dem Kanton Bern. Mehr...

Regierungsrat wird SBB-BLS-Gezänk zu bunt

Der Berner Regierungsrat hat genug vom Streit zwischen der SBB und der BLS um Konzessionen im Bahnfernverkehr. In einem Schreiben an Doris Leuthard fordert er den Bund auf, einen konstruktiven Prozess aufzugleisen. Mehr...

Der Fan-Flüsterer mit der grossen Klappe geht

Bern Hier der Verein, dort die Fans, mittendrin Sandro Reinhard. Der Fanverantwortliche von YB beendet seinen Spagat diesen Monat. Mehr...

Wylerbad: Sommernachts-Baden abgesagt

Bern Das Sommernachts-Baden im Berner Freibad Wyler am Freitagabend fällt buchstäblich ins Wasser. Wegen schlechten Wetteprognosen wurde der Anlass abgesagt. Mehr...

«Container hoch drei» - Eine Ausstellung rund ums Klima

In einer mobilen Ausstellung zeigt «Container hoch drei - eine Berner Ausstellung rund ums Klima», wie sich die Stadt Bern für nachhaltige Mobilität und erneuerbare Energien einsetzt. Mehr...

Wahlen Köniz: Sind Sie für die Spez-Sek in der Lerbermatt?

Köniz Die speziellen Sek-Klassen am Gymer Lerbermatt sind in Köniz zum Zankapfel geworden. Auch im Seilziehen ums Gemeindepräsidium? Die sechs Kandidierenden antworten. Mehr...

Dampfzentrale und Schlachthaus Theater sollen mehr Geld erhalten

Die Dampfzentrale und das Theater Schlachthaus sollen in den kommenden beiden Jahren rund 35'000 Franken mehr Subventionen erhalten. Mit den Mitteln wollen die Häuser eine gemeinsame Vermittlungsstelle aufbauen. Mehr...

SBB locken mit Verzicht auf Neubau von BLS-Werkstätte

Die SBB sind bereit, die Züge der BLS in ihren eigenen Anlagen zu unterhalten. Allerdings nur, wenn die BLS im Streit um den Fernverkehr nachgibt – die neue Werkstätte im Westen Berns wäre dann überflüssig. Mehr...

Kinderzirkus führt Hinrichtungsszene auf

Bern Liegt es drin, dass ein Kinderzirkus eine Hinrichtungsszene aufführt? In Bern liess dies der Kinder­zirkus Bombonelli zu. Was nicht bei allen Besuchern für Begeisterung sorgte. Mehr...

Neue Piste in Belp leidet unter der Hitze

Belp Seit der millionenteuren Sanierung der Landebahn am Flughafen Bern-Belp können mittelgrosse Flugzeuge nicht mehr auf der Piste abdrehen. Mehr...

Digitale Revolution made in Thun

Thun Vom Bauernsohn zum Doktor, der Maschinen dazu bringen will, dass sie lernen, selber immer besser zu werden: Benjamin Hadorn ist bei der Digitalisierung der Industrie an vorderster Front mit dabei. Mehr...

Paul Le Grand erhält diesjährigen Thuner Kunstpreis

Der Plastiker Paul Le Grand wird mit dem Thuner Kunstpreis 2017 ausgezeichnet. Der Künstler konzentriert sich in seinem Schaffen vor allem auf installative Werke. Der Thuner Kulturpreis ist mit 10'000 Franken dotiert. Mehr...

Pulver-Rücktritt: Lehrer fordern Kontinuität

Erziehungsdirektor Bernhard Pulver (Grüne) tritt vor der Einführung des Lehrplans 21 zurück. Bei den Lehrern ist man trotzdem zuversichtlich, dass die Reform gut über die Bühne geht. Sie stellen aber auch Forderungen. Mehr...

Hoffentlich mehr als warme Luft

Ressortleiter Stefan Künzi zum Angebot der SBB, die Züge der BLS in ihren eigenen Anlagen zu unterhalten. Mehr...

Ist der Weg für Biker bald tabu?

Auf Oberhofens Waldwegen kommen sich Spaziergänger und Wanderer öfters ins Gehege. Ein jahrelang schwelender Konflikt droht auszubrechen. Nun kommt eine Sperrung eines Wanderweges für Mountainbiker aufs Tapet. Mehr...

Nichtstun mit Niklaus

Bern Ruhe suchen. Innehalten. In sich gehen. Dazu fordert eine interaktive Ausstellung auf dem Waisenhausplatz auf. In Erinnerung an den mittelalterlichen Mystiker Niklaus von Flüe wird Besuchern ein unerwartetes Erlebnis ermöglicht. Mehr...

Taktisches Geplänkel um das Gemeindepräsidium

Lyss Der Wahlkampf in Lyss wird ernst. 24 Personen buhlen um die fünf Gemeinderatssitze, während das Gemeindepräsidium ebenfalls taktisch umkämpft wird. Mehr...

Ein starkes Stück Natur

Nicht das Filigrane dominiert an diesem Ort. Im Garten der Schenks in ­Langnau prägen Bäume, stattliche Sträucher und zünftige Blumenarrangements das Bild. Mehr...

Vorgehen nicht zu grob – Polizist wird freigesprochen

Das Regionalgericht hat einen Polizisten vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs und der Tätlichkeit freigesprochen. Er hatte bei einer Anhaltung einen Mann mit Schwung gegen die Fassade des Amt­hauses ­gestossen. Mehr...

Gericht bremst Einsprecher aus

Burgdorf Die Beschwerde gegen die Begegnungszonen und Tempo 30 im Quartier hat das Verwaltungsgericht ab­gebügelt. Der Nordosten der Stadt muss künftig langsamer befahren werden. Mehr...

Edle Stoffe zu vermieten

Burgdorf Die Schwob AG produziert Wäsche für Luxushotels und Kliniken. Tischtücher und Bettanzüge auf Rate – so lautet das aktuelle Erfolgsrezept. Für die innovative Dienstleistung wurde der Traditionsbetrieb ausgezeichnet. Mehr...

Balanceakt zwischen Erinnern und Vergessen

Bern VIDEO Für satte elf Millionen Franken ist das Museum für Kommunikation im Kirchenfeldquartier seit vergangenem August rundum erneuert worden. Und mit jugendlicher Risikofreude befeuert: Museumsbesucher werden nicht mehr beaufsichtigt, sondern von Kommunikatoren begleitet. Mehr...

Sie hat ihrem späteren Peiniger vertraut

Vor dem Regionalgericht Emmental-Oberaargau sitzt ein 26-jähriger Eritreer. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm die Vergewaltigung, Freiheitsberaubung und Entführung einer Landsfrau vor. Mehr...

Hilfe für kurdische Flüchtlinge

Interlaken Medizinische Hilfe, Anteilnahme und Wertschätzung: Pflegefachfrau Annerös Eggen kümmerte sich zwei Monate lang um kurdische Flüchtlinge in einem Camp im Irak. Mehr...

«Ein Zeugnis für mutiges Denken»

Beatenberg Am Mittwoch wurde die neue Panoramabrücke, welche Sundlauenen mit dem Beatenberg verbindet, feierlich eröffnet. Mehr...

Die Spitalgruppe setzt auf das Alter

Touristen und alte Menschen sorgten im Geschäftsjahr 2016 für einen weiteren Patientenzuwachs bei der Spitalgruppe, die darin ein Geschäftsmodell für die Zukunft sieht. Sorgen bereiten weiterhin die Geburtenzahlen. Mehr...

Interkulturelle Bibliothek zieht weg

Thun Die Stadt zieht mit ihrem Kompetenzzentrum ­Inte­gration Thun-Oberland allein von der Schubertstrasse ins Baranoff-Gebäude an der Uttigenstrasse. Der Verein Projekte­netzwerk Thun übergibt seine interkulturelle Bibliothek Biblios an Multimundo Biel und bietet seine Projekten neu in der «Kunstküche» an. Mehr...